"Die Pflegeaufgabe muss die Aktivierung von Körper
und Geist einschließen."(Getrud Reemtsma)

Therapeutische Angebote

Wir finden zunächst heraus, wie weitgehend wir eine unabhängige und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben innerhalb und außerhalb unseres Hauses ermöglichen können. Den individuellen Möglichkeiten entsprechend bieten unsere Therapeuten jede notwendige Unterstützung an:

vergrößern
  • reemtsma-pflegeheim
  1. Krankengymnastische Übungen zur Verbesserung der Mobilität
  2. Ergotherapeutische Hilfsmittel zur individuellen Rehabilitation
  3. Musiktherapeutische Angebote zur Stimulierung von Geist und Seele
  4. Beratung und Empfehlungen zu sportlichen Aktivität, etc.
  5. Alltagshilfen wie Gehhilfen und Rollstühle, u.v.m.

Das Therapeutenteam, bestehend aus Physiotherapeuten und einer Ergotherapeutin, befindet sich in einem Nebengebäude der Stiftung. Sie arbeiten sehr eng mit der Pflege zusammen und stehen unseren Mitarbeitern beratend und unterstützend zur Seite. Auch externe Patienten nehmen die Fachkompetenz unseres Therapiecenters gerne in Anspruch.

Weiter zu Ernährung

ART&DESIGN